Maschinenbau

Der deutsche Maschinenbau hat in den vergangenen eineinhalb Jahrzehnten Rekordzahlen geschrieben und jede Hürde genommen, mit der er sich seit Beginn des Jahrzehnts konfrontiert sah. Selbst eklatante Rohstoffpreisanstiege und der für den Export ungünstige Wechselkursverlauf von Euro zu US-Dollar haben das Wachstum nicht bremsen können.

Auch die Krisen des Jahrzehnts, die durch die Internetblase, die Ereignisse um den 11. September 2001 sowie die Finanzkrise gekennzeichnet waren, haben zwar zu kurzfristigen Rückgängen, nicht jedoch zu lang anhaltenden Rückschlägen geführt. Die Branche musste lediglich zweimal in den vergangenen 15 Jahren mit Auslastungen unterhalb der branchenüblichen 86,5 % kämpfen. Damit ist das Segment Maschinenbau zu einer Paradeindustrie in der deutschen Branchenlandschaft avanciert.

Die heterogene Struktur der Branche stellt eine Besonderheit dar. 87 % der Unternehmen sind vorwiegend mittelständisch geprägt. Mittelständische Unternehmen sind jedoch tendenziell stärker gefährdet als Großunternehmen, da sie weniger Möglichkeiten haben, ihre Aktivitäten und damit ihre Risiken zu streuen. Die Abhängigkeit von der wirtschaftlichen Entwicklung nur weniger Kunden in wenigen Abnehmerbranchen und Abnehmerregionen ist bei diesen Unternehmen deutlich ausgeprägter als für Konzerne und mittelständisch geprägte Großunternehmen.

Das erfahrene Team der unitcell unterstützt mittelständische Maschinenbauunternehmen bei folgenden Themen:

  • Betriebswirtschaftliche Analyse und/oder Erstellung und Plausibilisierung von Businessplänen
  • Suche und Ansprache von Finanzierungspartnern u. a. zur Projektdurchfinanzierung
  • Strategie und Marketingberatung (Erstellung von Markt- und Wettbewerbsanalysen, Strategieentwicklung und –umsetzung)
  • Finance und Controlling (u. a. Ertragssteigerung)
  • Optimierung der Organisation (u. a. Arbeitszeit, Kapazität)

Für Sie vielleicht auch interessanter Artikel

Radikale Marktänderung im Aftersales

Der Artikel wirft einen Blick auf die Auswirkungen der gravierenden Marktänderung im Aftersales Geschäft der deutschen Automobilhändler.

Weitere Informationen

Die Omnichannel-Shopper als Motor des Wandels

Wir alle sind inzwischen „Omnichannel-Shopper“. Langfristige Gewinner der immer stärker spürbaren Entwicklung werden diejenigen sein, die ...

Lesen Sie den Artikel

Branchenstudie Ernährungsindustrie

Positionspapier Ernährungsindustrie

Eine umfassende Betrachtung der Deutschen Ernährungsindustrie nach Unterbranchen und den strategischen Optionen der mittelständischen Unternehmen

Mehr zur Branchenstudie NuG

Kostenlose Muster - Vorführwagenpflicht

Wie sich ein Händler bei Herstellersanktionen wehren kann

Ein Gastbeitrag von Herrn Rechtsanwalt Dr. Jonathan Ruff

Lesen Sie hier den Artikel

Autos bald nur noch aus dem Netz oder vom Hersteller?

Aufgrund einiger Marktentwicklungen gewann im Verlauf des letzten Jahres das Thema Internet-Autohandel und Direktvertrieb erheblich an Brisanz.

Lesen Sie hier den Artikel

© unitcell 2017     Leibnizstraße 60     10629 Berlin     Telefon: +49 30 536 72 100