unitcell-Workshop für Finanziers ― Perspektive Mittelstand in der Foodindustrie

Pflicht, Kür und Versäumnisse nachhaltiger Unternehmensentwicklung

Die Nahrungs- und Genussmittelindustrie gilt gemeinhin als stabile Branche, die nur langsamen Veränderungsprozessen unterworfen ist. Dabei wirken auf die Unternehmen der Branche neben kurzfristigen Marktschwankungen vor allem grundsätzliche Dynamiken, die eine permanente strategische Anpassung erforderlich machen.

Hierüber haben wir uns mit geladenen branchenerfahrenen Gästen aus dem Kreise der Finanziers anlässlich unserer diesjährigen Workshops zur Foodindustrie ausgetauscht und anhand von Beispielen über Erfahrungen und Handlungsansätze diskutiert. Aktuell lieferte natürlich auch das russische Importembargo und seine Auswirkungen viel Gesprächsstoff. Neben Beiträgen unseres Hauses konnten wir Gastreferenten wie z.B. Herrn Ingo Noack, Vertriebsleiter Atradius, dafür gewinnen, dem Teilnehmerkreis wertvolle Einblicke z.B. in die Sicht eines Warenkreditversicherers auf Branche, Lieferanten und die wesentliche Vertriebsschienen zu vermitteln.

Im Rahmen von Fallbeispielen wurden im Teilnehmerkreis sehr rege die Möglichkeiten diskutiert mittels aktivem Komplexitätsmanagement den Working-Capital-Bedarf zu senken, die Ertragssituation nachhaltig zu optimieren ohne dabei die Erfolgsfaktoren und Alleinstellungsmerkmale zu gefährden. Die Teilnehmer waren sich in der Einschätzung einig, dass hierin für viele Unternehmen noch ungenutzte Potentiale schlummern.

Vor allem die angeregte Diskussion und der Erfahrungsaustausch waren für unsere Gäste wertvoll und es wurden viele neue Kontakte geknüpft, wie die Resonanz, über die wir uns sehr freuen und die wir Ihnen nachfolgend auszugsweise gerne weitergeben zeigte:

„Interessante Blickwinkel … außerhalb der Bank – Kunde – Beziehung.“
Berliner Sparkasse

„Toller Workshop – sehr praxisorientiert!“
Berliner Volksbank

„Gute Veranstaltung, die viele Impulse für die eigene Arbeit vermittelt hat. Woanders muss man für solche Inhalte u.U. viel Geld bezahlen.“
HSH Nordbank

„Prädikat: Wertvoll“
Nord LB

 

Bildergalerie

© unitcell 2017     Leibnizstraße 60     10629 Berlin     Telefon: +49 30 536 72 100